YORK HÖLLER - ELEKTRONIK

 

HORIZONT (1971/72)

quadrophone elektronische Musik (Breitkopf) - Tonband und Partitur

UA: Köln, WDR, Römisch-germanisches Museum

"York Höller, ein ebenso konstruktiv wie aus der intuitiven Vorstellung arbeitender Geist, vermochte in seinem elektronischen Erstling "Horizonte" am ehesten davon zu überzeugen, daß technisch manipulierte Musik eine durchaus schöpferische Komponente besitzen kann, wenn ihr Autor sich nicht durch spielerische Möglichkeiten der Apparaturen von den primär musikalischen Vorstellungen und konstruktivem Denken ablenken läßt.

Das von Höller vorgetragene Protokoll zu seiner Arbeit bestätigte diesen Höreindruck von einem Schaffensprozess, in dem sich kontrastreich, aber mit äußerstem Ideenreichtum miteinander verzahnte Klangfelder als Ergebnis von Impulsivität und geplanter Struktur verbinden." (Kölnische Rundschau)